Grundschulkinder

Unsere Schule ist zertifiziertes Mitglied im Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center (Verein MINT-EC), dessen Schulen es sich zum Ziel gesetzt haben, mehr Nachwuchs für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern und Schüler in diesen Fächern besonders zu fördern. Daher ist es unsere Absicht, bei Schülerinnen und Schüler der Grundschulen – nicht zuletzt auch in Anbetracht des nahenden Wechsels in die Sekundarstufe I – die Begeisterung für das informatische und technische Arbeiten und Entdecken zu fördern und zu unterstützen. Zudem möchten wir Grundschüler mit einfachen Versuchen aus den Bereichen Biologie und Chemie an naturwissenschaftliche Arbeitsweisen heranführen und die Begeisterung für das experimentelle Forschen und Entdecken fördern.

 

Hierzu bieten wir zwei verschiedene Projekte an.

 

 

Grundschulforscher

 

Das Projekt „Grundschulforscher“ bietet die Möglichkeit experimentelle Erfahrungen im Bereich der Chemie und Biologie zu sammeln. Vertraut gemacht mit den Sicherheitsregeln, mit Schutzkittel und Schutzbrille ausgerüstet, können die Grundschulkinder die Geheimnisse hinter einem Orangenfeuerwerk, der Zitronengeheimtinte und der Reise eines Tintentropfens lüften. In Kleingruppen werden Reagenzgläser, Erlenmeyerkolben und Pipetten kennengelernt und alle Experimente selber durchgeführt. Die Grundschulkinder können dabei selbständig neue Phänomene entdecken, experimentieren, lernen und sich eigenständig mit naturwissenschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzen.

 

Eingeladen sind alle interessierten Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen der Grundschulen. 

 

 

LEGO Mindstorms

 

Das Projekt „Lego Mindstorms – Informatik für die Grundschule“ hat seinen Schwerpunkt im informatisch-technischen Bereich. Kleine Ingenieure und Informatiker können bei den Lego Mindstorms einfache Grundlagen der Programmierung und Robotik erlernen. Die Grundschulkinder bauen und steuern dabei selbständig die Legoroboter. Schnell werden mit den Lego Mindstorm-Robotern und der einfachen, leicht zu bedienenden Programmieroberfläche Erfolge sichtbar, so dass die selbstgebauten Roboter Farben erkennen, Bälle schießen oder auch verschiedene Fahrtmuster durchlaufen können. Gestuft nach Schwierigkeiten können die Grundschulkinder in ihrem Tempo eigenständig und mit eigenen Ideen die Programmierung in unserem Computerraum durchführen.

 

Eingeladen sind alle interessierten Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen der Grundschulen.