AG Kunst und Musik

Auch außerhalb des Unterrichts fördern wir die musischen Talente unserer Schüler. Für die Kleinen gibt es z.B. das Ensemble „Just music“. Instrumentalisten sind in unserem Orchester herzlich willkommen, das durch zwei Konzerte im Schuljahr sowie Konzertreisen ins europäische Ausland kulturelle Höhepunkte setzt. Wer gerne singt, ist in unseren Chören bestens aufgehoben, die auch schon manchen Wettbewerb gewonnen haben. Wir fördern die Kreativität und Spielfreude unserer Schüler durch Theater-AG und Literaturkurse, deren Aufführungen auch in der lokalen Presse regelmäßig gewürdigt werden. Fotografie und Kunstausstellungen runden unser Angebot für kreative Köpfe am Math.-Nat. ab.

Die Chöre am Math.-Nat.

Herr Corban / Cb / L, Mu

Für unsere Schülerinnen und Schüler, die mit ihrer Stimme das Schulleben singend bereichern wollen, bietet das Math.-Nat. an:

  • unseren Jugendchor chorossal (ab Klasse 7),
  • die Möglichkeit, in der Jahrgangsstufe 11 einen Vokalpraktischen Kurs als Grundkurs zu wählen,
  • Musik- und Musiktheaterprojekte für Schüler der Klassen 5 und 6 nach Vereinbarung mit den Musiklehrern.

Die Koordination der Chorarbeit am Math.-Nat. liegt bei Herrn Corban. Hier geht es zur Website von chorossal.

 

Lehrer: Herr Corban
Termin (chorossal): Donnerstag, P (Stufen 7 – 12) (GW und UW)
Raum: E 101 (Musiksaal)

Das Math.-Nat.-Orchester

Herr Steinkamp, Herr Corban, Frau Fuchs-Roussel

Das Schulorchester ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des klingenden Math.-Nat. und wird von Herrn Steinkamp und Herrn Corban geleitet. Zurzeit bestreiten 35 Schülerinnen und Schüler – verstärkt von unseren Musiklehrern – sowohl ein klassisches Repertoire als auch manches Highlight aus Filmmusik und Musical. Die zeitweise Aufteilung in Bläser- und Streichorchester eröffnet dazu weitere Möglichkeiten.

 

Lehrer: Herr Steinkamp (Skp), Herr Corban (Cb) und Frau Fuchs-Roussel (Rou)
Termin: Freitag, P und Stunde 4a
Raum: kleines PZ

Theater am Math.-Nat. (Sek. I)

Frau Elke / El / M, Bi

 

 

Lehrerin: Frau Elke
Termin: Mittwoch, 4. Doppelstunde (GW und UW)
Raum: A 209

AG Kunst (Malen und Druck)

Frau Thoms / Th / Ku

Kunstinteressierte aufgepasst!

Malen nicht nach Zahlen, sondern malen nach eigenen Motiven, von abstrakt bis naturalistisch, von realistisch bis surrealistisch mir Acrylfarben auf selbstgebauten, bespannten und grundierten Leinwänden. Das Math.-Nat. stellt kostenlos die Farben, die Pinsel und die Staffeleien zur Verfügung – und schon kann es losgehen.

Kunstdrucke mit Siebdrucktechnik und andere Methoden werden praktisch erprobt und zur Gestaltung genutzt. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 sind herzlich willkommen.

 

Lehrerin: Frau Thoms
Termin: Mittwoch, P (GW und UW)
Raum: E 106

Digitale Fotografie

Frau Bauer / Ba / Ch, Ek

Warum solltest du mitmachen?

 

In der AG „Digitale Fotografie“ kannst du deine Freude am Fotografieren mit anderen teilen und im Austausch mit anderen viele verschiedene Fotoideen umsetzen. Außerdem hast du die Chance, dass dein Foto auf die Titelseite des Schulberichtes oder die Weihnachtskarte der Schule gedruckt wird. Darüber hinaus hast du die Chance beim 5-Länder-Treffen mitzufahren, dabei an einem Foto-Workshop teilzunehmen und aufregende Momente mit der Kamera festzuhalten!

 

Wer kann mitmachen?

 

Jeder Schüler und jede Schülerin von der Klasse 5 bis zur Jahrgangsstufe Q2, der/die Freude am Fotografieren hat. Gerne kannst du deine eigene Kamera mitbringen oder eine Digitalkamera von der Schule ausleihen. Ergebnisse der Foto-AG kannst du im „Kunstflur“ vor den Räumen E111 und E107 der Schule bestaunen bzw. in jedem Schulbericht findest du einen Artikel und ausgewählte Fotos.

 

Lehrerin: Frau Bauer
Termin: Mittwoch, P (GW und UW)
Raum: Treffpunkt vor dem AG-Brett am Lehrerzimmer

Instrumentalkreis just music

Herr Schlerka / Sch / Mu

Wer kann teilnehmen?

 

Vor allem sollten sich Schülerinnen und Schüler angesprochen fühlen, die ein Instrument spielen, das imSchulorchester nicht vertreten ist und die gerne mit anderen zusammen musizieren.Welche Instrumente werden gesucht?
Zum Beispiel Blockflöte, Querflöte, Gitarre, Schlagzeug, Keyboard. Dringend gesucht: E-Bass-Spieler!

 

Wie gut muss man spielen können?

 

Grundfertigkeiten sollten vorhanden sein, d. h. man sollte eine einfache Melodie in C-Dur, G-Dur (1#) oder F-Dur (1b) spielen können.

Was wird gespielt?

 

Buntes Programm: je nach Schwerpunkt klassische “Highlights” aber auch viele Werke aus dem Rock/Pop-Bereich.

 

Pro Jahr gibt es mindestens 2 Auftritte, beim Sommer- und beim Winterkonzert der Schule. Aber auch bei Musicalproduktionen (Game of Power) gibt es Kooperationen mit anderen Musikgruppen.

 

Lehrerin: Herr Schlerka
Termin: Freitag, P (GW und UW)
Raum: E 114